Menü

Unsere Kunden über uns. Einblicke in unsere Arbeit.

Fallstudie N-Ergie

Interne Anforderungserhebung

Stakeholder-Workshops
  • Workshops
  • Seminare
  • Proto-Personas
  • Ideenentwicklung (Ideation)
Screen Verlag Österreich

Die N-ERGIE zählt zu den zehn größten deutschen Stromanbietern und versorgt als regionaler Energiedienstleister große Teile Mittelfrankens und angrenzende Gebiete mit Strom und Erdgas sowie die Stadt Nürnberg mit Wasser und Fernwärme. Die Aktiengesellschaft N-ERGIE ist zudem einer der großen Investoren in der Region und engagiert sich für nachhaltige, energiewirtschaftliche Lösungen.

Auf der Website der N-ERGIE können sich Privat- als auch Geschäftskunden ausführlich zu Energiethemen und den einzelnen Strom-, Erdgas-, Wärme- und Wasserprodukten informieren. Bestandskunden haben außerdem die Möglichkeit, auf der Website verschiedene Services in Anspruch zu nehmen (z.B. Zählerstand mitteilen oder Störungen melden).

Der Auftrag

Die Website der N-ERGIE sollte von Grund auf neu gestaltet werden, damit diese sowohl zeitgemäß und modern wirkt als auch für mobile Geräte (responsive) optimiert ist. Ein großer Wunsch war es, die Website an den Bedürfnissen der Nutzer auszurichten und Usability-Methoden kennenzulernen, die in der Anfangsphase eines Relaunch-Projekts eingesetzt werden können. Um dieses Ziel zu erreichen, sollten zunächst die internen Anforderungen der Unternehmensabteilungen Privatkunden, Geschäftskunden, Personal und Öffentlichkeitsarbeit der N-ERGIE erhoben werden. Darüber hinaus war es unsere Aufgabe, zu vermitteln, wie durch frühe Nutzerforschung auch die Bedürfnisse und Wünsche der Nutzer in Erfahrung gebracht werden können.

Die alte Startseite der N-ERGIE-Website
Die alte Startseite der N-ERGIE-Website

Das Vorgehen

Für die vier größten Bereiche der Website führten wir jeweils einen halbtägigen Workshop mit den Stakeholdern durch. Als erstes wurden dabei die Business-Ziele der Abteilung und aktuelle Herausforderungen erhoben. Im Anschluss war es Aufgabe der Wokshop-Teilnehmer sich in die Nutzerperspektive zu versetzen und Proto-Personas zu entwickeln, welche stellvertretend für die Zielgruppe der Website stehen. Mithilfe dieser Proto-Personas wurden Nutzeranforderungen in Form von sog. User Stories festgehalten und zudem neue Ideen für Informationen und Funktionen gesammelt, die Nutzer bei der Erledigung ihrer Aufgaben unterstützen könnten. Dabei wurde den Teilnehmern schnell deutlich, dass Wissen über die Nutzer der Website fehlt und unterschiedliche Annahmen im Team vorhanden sind.

Stakeholder-Workshops: Interne Anforderungserhebung
Stakeholder-Workshops: Interne Anforderungserhebung
Proto-Persona eines Privatkundens
Proto-Persona eines Privatkundens

Ergebnis der Erhebung

Die in den Stakeholder-Workshops erarbeiteten Nutzeranforderungen und Ideen wurden im Anschluss als konkrete Requirements für die Neugestaltung der Website formuliert. So konnten wir definieren, welche Inhalte und Features aus Sicht der Fachabteilungen umgesetzt werden sollten.

Die Perspektive der potenziellen Nutzer war dabei jedoch noch nicht berücksichtigt. Die Workshops führten den Beteiligten sehr deutlich vor Augen, wie wichtig es ist, tatsächliche Nutzer frühzeitig einzubeziehen und dass Nutzerforschung bei einem Relaunch eine zentrale Rolle spielt.


Der Kunde über das Projekt

  • „usability.de hat uns bei der Anforderungserhebung bei den verschiedenen Fachabteilungen in unserem Haus durch Workshops unterstützt. Die Workshops waren sehr gut vorbereitet und wurden professionell durchgeführt. Die Ergebnisdokumente waren gut strukturiert und aufbereitet. Neben dem Erheben von Anforderungen wurde auch ein Umdenken in Richtung Nutzerzentrierung bewirkt, welches bis heute nachhallt.“

    N-ERGIE
    • Achim Schneider Unternehmens- und Marketingkommunikation
    • N-ERGIE

Weitere Fallstudien, die Sie interessieren könnten

Alle Fallstudien

Kontaktieren Sie uns

Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin oder fordern Sie ein Angebot an.

  • +49 511 360 50 70
*Pflichtangaben