Menü

So verankern Sie Usability und User Experience im Unternehmen

UX Management: So verankern Sie Usability und User Experience im Unternehmen

Das Buch UX Management gibt Ihnen konkrete Empfehlungen für den Wandel zu einem wirklich nutzerzentrierten Unternehmen. Wer den Mehrwert guter User Experience erkannt hat und möchte, dass UX nicht mehr zufällig passiert oder nur in einzelnen Projekten eine Rolle spielt, kommt an dem Thema UX Management nicht vorbei. Unser UX Management Buch widmet sich deshalb vor allem der Frage: Wie schaffen Sie es, User Experience nachhaltig und erfolgreich im Unternehmen zu verankern und dauerhaft produkt-, projekt- und abteilungsübergreifend zu managen?

Aus dem Inhalt:

  • Begriffsklärung: User, Usability, User Experience und UX Management
  • UX-Management-Framework: Was gehört dazu, wirklich nutzerzentriert zu sein?
  • UX-Reifegrad-Check: Wie bereit ist Ihr Unternehmen für User Experience?
  • Menschen: Welche Rollen spielen Teamzusammensetzung, Rollen und Kompetenzen?
  • Prozesse: Welche Vorgehensweisen werden sich verändern?
  • Kultur: Der Einfluss der Unternehmenskultur auf den gewünschten Wandel zu einem nutzerzentrierten Unternehmen.
Buch bestellen
Quick Guide UX Management

Über das Buch

Wir bringen zunächst Klarheit in den Begriffsdschungel der Usability- und UX-Welt, denn nicht überall wo „U wie User“ drauf steht, spielt der Nutzer auch wirklich eine Rolle. Danach stellen wir sechs UX-Reifegrade vor, die ein Unternehmen haben kann. Mit einem Reifegrad-Check können Sie selbst feststellen, auf welcher Stufe Ihr Unternehmen aktuell ist. Über die Entwicklung der eigenen UX-Vision geht es dann um den Kern von UX Management:

Welche Rahmenbedingungen sind in Ihrem Unternehmen nötig, damit Produkte und Services mit guter Experience entstehen? Welche Rollen, Kompetenzen und Teams brauchen Sie? Wo sollte UX in Ihrem Unternehmen verortet sein und was bedeutet das für die Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen? Und: Wie kann UX Management dazu beitragen, die Fäden zusammenzuhalten und Silos aufzubrechen?

Blick ins Buch

An wen wendet sich das Buch?

Zielgruppen

Das Buch richtet sich an jeden, der mit User Experience zu tun hat und darunter nicht nur die Arbeit an einem Produkt oder Service versteht, sondern den Blick auf das eigene Unternehmen als Ganzes wirft. Das kann auf sehr unterschiedliche Rollen zutreffen, unter anderem:

  • Entwickler
  • User Researcher
  • UX Designer
  • Produktverantwortliche
  • UX-Teamleiter
  • Geschäftsführer
  • UX-Berater

Auf welche Fragen gibt das Buch Antworten?

„Haben wir eigentlich eine UX Strategie bei uns im Unternehmen? Benötigen wir so etwas?“ — Marc, Geschäftsführer

„Wir haben inzwischen so viele Varianten der gleichen Funktion: Wer kann sich denn darum kümmern, das für unsere Anwender einmal zu vereinheitlichen?“ — Ute, Software-Entwicklerin

„Wir testen zwar mit Nutzern, aber es wird immer noch diskutiert. Warum werden die Ergebnisse unseres zentralen UX-Teams eigentlich nie so richtig akzeptiert?“ — Manuela, User Researcher

„Ich bekomme als Designer eine Menge an Anforderungen. Wenn ich aber nachfrage, welches aktuell die meist verwendeten Funktionen bei den Nutzern sind, weiß das niemand. Sollten wir so etwas nicht herausbekommen, bevor ich das Konzept festlege?“ — Marius, UX Designer

„Mit Scrum haben wir jetzt einen guten Entwicklungsprozess, aber wie bekomme ich die Nutzerperspektive da rein? Und was bedeutet das für die Zeitplanung?“ — Paul, Produktverantwortlicher

„Das Ziel ist mir klar: Digitale Transformation. Budget und ein UX-Team habe ich auch. Aber worauf legen wir den Schwerpunkt bei unserer Arbeit und wie koordinieren wir die Zusammenarbeit mit anderen Standorten?“ — Franz, UX-Teamleiter

„Als externer UX-Berater erhalte ich inzwischen viel komplexere Anfragen als früher. Wie kann ich meine Partner aber dabei unterstützen, UX nachhaltig im Unternehmen zu verankern?“ — Christopher, UX-Berater


Auch im Buch enthalten: Der UX-Reifegrad-Check für Ihr Unternehmen

Im Buch finden Sie auch unseren UX-Reifegrad-Check:

  • UX Reifegrade verstehen

    Erfahren Sie worin sich Unternehmen niedriger UX-Reife von Unternehmen mit hohem UX-Reifegrad unterscheiden

  • UX Status Quo bestimmen

    Ermitteln Sie eigenständig, auf welcher Stufe der UX-Reife Ihr Unternehmen aktuell einzuordnen ist.

  • Fallbeispiele

    Echte Fallbeispiele aus unterschiedlichen Branchen helfen Ihnen bei der Einordnung Ihres Unternehmens

  • Empfehlungen

    Sie erhalten konkrete Vorschläge, was Sie tun können, um die nächste Stufe auf dem Weg zum nutzerzentrierten Unternehmen zu erreichen.

Reifegradmodell

Die Autoren

Steffen Weichert ist Senior User Experience Consultant bei usability.de. Seit 2007 leitet er Usability- und User- Experience-Projekte für national und international tätige Unternehmen in unterschiedlichen Branchen. Die strategische Beratung bei der Einführung von UX-Management-Prozessen gehört ebenso zu seinen Kerngebieten wie die Qualifizierung von Mitarbeitern in den zugehörigen Kompetenzen. Steffen Weichert ist außerdem Lehrbeauftragter der Universität Hildesheim im Fachgebiet Mensch-Maschine-Interaktion.

Gesine Quint hat als Gründerin und Geschäftsführerin usability.de seit 2004 mit aufgebaut und bringt seitdem die nutzerzentrierte Sicht in komplexe Design- und agile Entwicklungsprozesse. Sie ist Mitautorin und Herausgeberin diverser Studien zu relevanten UX-Themen, initiiert seit 2007 den World Usability Day in Hannover und unterstützte als Mitglied der Nominierungskommission den Grimme Online Award mit ihrer UX-Expertise.

Torsten Bartel ist Gründer und Geschäftsführer der Usability- und UX-Agentur usability.de und hat als einer der Ersten die Themen Usability und User-Experience in Deutschland etabliert. Er war an etlichen Projekten beteiligt, in denen Usability als Konzept in verschiedenen Unternehmen eingeführt wurde. Er hat bereits das Buch "Die Verbesserung der Usability von Web Sites" geschrieben und hält Vorträge auf Konferenzen zu den Themen Usability und User-Experience.

Kontaktieren Sie uns für ein Gespräch über UX Management


Quick Guide UX Management bestellen