+++ Online Nutzerforschung: alles zu UX Remote Research +++
Menü

Websites für alle Menschen zugänglich machen.

Barrierefreiheit

Barrierefreiheit im Kontext einer Website oder App bedeutet, dass diese von allen Menschen genutzt werden kann – unabhängig davon, ob die Nutzer mit einer Beeinträchtigung leben oder nicht. Beeinträchtigungen können dabei sowohl dauerhafte Eigenschaften (z. B. Blindheit) als auch situative Umstände (z. B. Kindergeschrei) sein. Bei einer barrierefreien Gestaltung werden deshalb Kontraste, Alternativtexte für Abbildungen, Untertitel für Videos usw. berücksichtigt.

Richtlinien für die Barrierefreiheit sind auf nationaler Ebene die Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung (BITV 2.0) und international die Web Content Accessibility Guidelines (WCAG 2.1).

Ausführliche Informationen und unsere Leistungen zum Thema: Web Accessibility (Barrierefreiheit nach WCAG)

Kontaktieren Sie uns

Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin oder fordern Sie ein Angebot an.

  • +49 511 360 50 70
*Pflichtangaben