Menü

Unsere Kunden über uns. Einblicke in unsere Arbeit.

Fallstudie Frankfurter Allgemeine Zeitung

Usability-Test und Analysen der FAZ-Portale

Experten-Analysen und Usability-Tests
  • Experten-Analysen, Expert Reviews
  • Usability-Tests
  • Eye Tracking
  • Usability-Coaching
  • Workshops
Screen FAZ

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) ist eine überregionale Tageszeitung mit der höchsten Auslandsverbreitung aller deutschen Zeitungen. Mit FAZ.NET ist die Frankfurter Allgemeine Zeitung seit 2001 mit einem eigenständigen Nachrichtenportal im Internet vertreten.

Darüberhinaus gehören mit FAZjob.NET ein Jobportal und mit FAZSCHULE.NET ein Schul- und Lehrerportal zu den Online-Services der FAZ.

Der Auftrag

Für mehrere Projekte beauftragte die FAZ die Experten von usability.de damit die Benutzerfreundlichkeit der Online-Services FAZ.NET, FAZjob.NET und FAZSCHULE.NET zu überprüfen und Lösungen zur Optimierung zu entwickeln. Ziel war es, zu überprüfen, inwieweit die Anforderungen der drei Zielgruppen Leser (FAZ.NET), Jobsuchende (FAZjob.NET) sowie Lehrer (FAZSCHULE.NET) durch die Portale optimal unterstützt werden.

Design-Entwurf für den Jobmessenger
Design-Entwurf für den Jobmessenger: Grundlage für die Usability-Analyse

Das Vorgehen

Für das Nachrichtenportal der FAZ führten die Experten Usability-Analysen im Rahmen einer Designüberarbeitung durch. Die FAZ übergab fertiggestellte Seitenprototypen in Form von statischen Screens zur Begutachtung an usability.de. In einem Ergebnisreport gab usability.de Rückmeldung zu Usability-Problemen und entwickelte konkrete Vorschläge zur Optimierung. Bereits innerhalb weniger Tage konnte das FAZ-Projektteam das Usability-Feedback in die Entwürfe einarbeiten. Für das Jobportal FAZjob.NET wurde dieses bewährte Verfahren (Designentwürfe an usability.de und kurzfristiges Usability-Feedback an die FAZ) beibehalten. Für das Schul- und Lehrerportal FAZSCHULE.NET führte usability.de Usability-Tests und eine Eye-Tracking-Untersuchung mit der Zielgruppe Lehrer durch. Die gewonnenen Erkenntnisse und Lösungsvorschläge wurden in einem gemeinsamen Workshop vorgestellt und besprochen.

Eye Tracking auf der Startseite des Schulportals FAZSCHULE.NET
Eye Tracking auf der Startseite des Schulportals FAZSCHULE.NET

Die Lösung

Die drei untersuchten FAZ-Online-Services konnten noch im Rahmen des Überarbeitungsprozesses deutlich optimiert werden. Die Lösungen für aufgedeckte Probleme reichten von Layout- und Wording-Anpassungen bis hin zu strukturellen Veränderungen (Navigationskonzept und Informationsarchitektur).

Insbesondere die Beobachtung der Zielgruppe "Lehrer" bei der Benutzung von FAZSCHULE.NET brachte einen erheblichen Erkenntnisgewinn. So konnte usability.de rechtzeitig feststellen, welche Probleme Lehrer bei der Registrierung hatten und welche Informationen bei den Unterrichtsmaterialien fehlten, um einen Mehrwert für die Unterrichtsvorbereitung zu bieten.

Insbesondere Stellen, an denen die Lehrer das Portal aufgrund ungenügender Informationen verlassen hätten, konnten dadurch aufgedeckt und durch die Eye-Tracking-Ergebnisse zusätzlich verdeutlicht werden. Inzwischen ist durch die Usability-Optimierung eine reibungslose Neuregistrierung gewährleistet.

Usability-Test des FAZ-Schulportals
Usability-Test des FAZ-Schulportals: Die getestete Reiterbenennung war für die Lehrer zu wenig trennscharf.
Sprechende Reiterbenennung nach den Usability-Tests
Sprechende Reiterbenennung nach den Usability-Tests.

Der Kunde über das Projekt

  • „Durch usability.de haben wir gelernt, die Dinge aus Sicht der Zielgruppe zu betrachten und auch dementsprechend zu agieren.“

    Frankfurter Allgemeine
    • Juliane Anger, Lesermarkt, Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH
    • Frankfurter Allgemeine

Weitere Fallstudien, die Sie interessieren könnten

Alle Fallstudien

Kontaktieren Sie uns

Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin oder fordern Sie ein Angebot an.

  • +49 511 360 50 70
*Pflichtangaben