Menü

Forschung und Studien.
Unser UX-Wissen für Sie.

Studie Windows 8 Usability:
Wie benutzerfreundlich ist Windows 8?

Mit dem neuen Betriebssystem Windows 8 betritt Microsoft nicht nur optisch Neuland, auch das Interaktionskonzept wurde gründlich überholt. Altbekannte Funktionen treten zugunsten des neuen Designs in den Hintergrund und neue Funktionsweisen wie beispielsweise die Navigation über aktive Ecken oder die sog. Charm-Bar kommen dazu. Wie kommen die Nutzer mit dem neuen System zurecht?

Fakten Windows 8 Usability-Studie

Wie finden die Nutzer das neue Windows Konzept?
  • Usability-Tests im Lab von usability.de
  • 8 Erfahrene Windows-Nutzer
  • Durchführung typischer Aufgaben eines Betriebssystems, wie System herunterfahren oder Fenster minimieren
Zum kostenlosen Download
Windows 8 Studie

Als integriertes Betriebssystem hat Windows 8 den Anspruch, nicht nur für Tablet-User sondern auch für Nutzer von Desktop-PCs zugänglich zu sein. Unsere Experten interessierte, ob ein für Touchbedienung optimiertes System auch den Anforderungen von Nutzern mit Maus und Tastatur gerecht wird.

Der erste Eindruck der User

In einer Studie untersuchten wir, ob und welche Usability-Probleme bei der ersten Nutzung von Windows 8 auftreten und welchen Eindruck die Nutzer von dem neuen System haben. Unsere Experten beobachteten repräsentative Nutzer der Windows-Zielgruppe bei ihrer Interaktion mit dem neuen Microsoft Betriebssystem. Dabei stand in unseren Tests ausschließlich die Nutzung von Windows 8 auf einem Computer mit Maus und Tastatur im Fokus. Neben der Usability wurde auch ein Augenmerk auf den „Spaß bei der Benutzung“ sowie die subjektive Wahrnehmung der User in Hinblick auf das neue Design gelegt.

Win8 - Charm Bar
Die sog. Charm-Bar (rechts im Bild) wurde nur schwer gefunden.

Ergebnisse der Usability-Studie

Während die moderne, großzügige Optik und die neue Startansicht im sogenannten Metro-Style überwiegend auf positive Resonanz bei den Nutzern stießen, hält Windows 8 hinter der schönen Fassade einige Stolpersteine bereit. So birgt die Interaktion mit der Maus bei einem touchoptimierten System einige Tücken.

Welche Probleme die Nutzer hatten, wie sie mit der Navigation über aktive Ecken zurechtkommen und wo sich der Button zum Herunterfahren versteckt, ist in der neuen Studie von usability.de zu lesen.

Versteckte Funktionen: Herunterfahren bereitete große Probleme.
Versteckte Funktionen: Herunterfahren bereitete große Probleme.

Studie als PDF herunterladen

Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben.
Download Win8 Studie