Menü

UX-Wissen von usability.de: Usability-Glossar

Opacity Map

Die Opacity Map ist ein Ergebnis aus Eye-Tracking-Studien. Sie zeigt, welche Bereiche einer Webseite von einer oder mehrerer Testpersonen häufig oder lange betrachtet wurden. Dabei wird ein Schatten über das Abbild der Website gelegt. Je häufiger oder länger ein Bereich betrachtet wurde, desto durchsichtiger wird der Schatten. Wurden Bereiche gar nicht betrachtet, werden sie in der Opacity Map schwarz dargestellt. So kann man schnell erkennen, welche Bereiche von Eye Tracking-Testteilnehmern gesehen wurden. Die Opacity Map ist die Inverse der Heatmap.
Heatmap
Opacitymap

Kontaktieren Sie uns

Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin oder fordern Sie ein Angebot an.

  • +49 511 360 50 70
*Pflichtangaben