+++ Online Nutzerforschung: alles zu UX Remote Research +++
Menü

Wir bringen Usability-Wissen in Ihr Unternehmen.

Allgemeine Buchungsbedingungen

Mit der Anmeldung werden die folgenden „Allgemeinen Buchungsbedingungen“ der usability.de GmbH & Co. KG (usability.de), vertreten durch Torsten Bartel und Gesine Quint, anerkannt. Die Geschäftsbedingungen gelten für öffentliche Trainings von usability.de GmbH & Co.KG.

Leistungsumfang und Teilnahmevoraussetzung

Der Umfang der Leistungen der (Ort, Zeit, Dauer, Kursthema, Dozenten, Bildungsziel, Preis etc.) ergibt sich aus der Beschreibung des Trainings, welche zum Zeitpunkt der Anmeldung im Internet veröffentlicht wurden.

Die jeweils angegebenen Seminargebühren beinhalten, wenn nicht anders angegeben, Pausenerfrischungen, Seminarunterlagen und Teilnahmezertifikate. Reise- und Übernachtungskosten sind grundsätzlich nicht in den Seminargebühren enthalten.

Prüfungsgebühren werden in der Regel gesondert ausgewiesen und in Rechnung gestellt. Nichtbestehen einer Prüfung besteht kein Recht auf Erstattung der Prüfungsgebühren.

usability.de kann die Teilnahme an einer Veranstaltung von persönlichen und/oder sachlichen Voraussetzungen abhängig machen. Soweit möglich, wird über die erforderlichen Voraussetzungen im Internet informiert.

Sie erhalten nach dem Eingang Ihrer Anmeldung eine Bestätigungsemail. Diese dient zu Ihrer Information, dass wir Ihre Anmeldung erhalten haben. Bei erfolgreicher Buchung senden wir Ihnen eine schriftliche Anmeldebestätigung. Ohne schriftliche Anmeldebestätigung besteht kein Anspruch auf Teilnahme.

Zahlungsbedingungen

Der Rechnungsbetrag ist nach Erhalt der Rechnung innerhalb von 14 Tagen ohne Abzug zur Zahlung fällig.

Stornierungsbedingungen

Stornierungen bis 21 Tage (3 Wochen) vor Veranstaltungsbeginn sind kostenlos möglich. Bei späterem Rücktritt werden folgende Beträge in Rechnung gestellt bzw. einbehalten:

Maßgebend ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei usability.de.

Es ist möglich, einen Ersatzteilnehmer unter Einhaltung der jeweiligen Auswahlkriterien zu benennen. Die Erhebung der Stornogebühr entfällt in diesem Fall. Der Ersatzteilnehmer ist schriftlich vom ursprünglich Anmeldenden an usability.de zu kommunizieren.

Nichtinanspruchnahme von Unterrichtseinheiten / Nichterscheinen

Die Nichtinanspruchnahme einzelner Unterrichtseinheiten berechtigt nicht zu einer Ermäßigung des Rechnungsbetrages.

Das Nichterscheinen vom Seminar befreit nicht von der Verpflichtung zur Entrichtung des Entgelts.

Absage und organisatorische Änderungen

Wir behalten uns vor, Seminare wegen zu geringer Teilnehmerzahl (die Mindestteilnehmerzahl beträgt i.d.R. 5 Teilnehmer) bis spätestens 14 Tage vor dem geplanten Seminarbeginn abzusagen.

Wir behalten uns vor, Seminare wegen wichtigen, von uns nicht zu vertretenden Gründen (z.B. nachweisliche Erkrankung des Trainers, Unfall, Naturkatastrophen etc.), abzusagen.

Bereits von Ihnen entrichtete Teilnahmegebühren werden Ihnen selbstverständlich zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

usability.de GmbH & Co.KG. ist berechtigt, die Firma des Teilnehmers in ihrer Kundenliste aufzuführen.

Copyright

Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung der Trainingsunterlagen oder von Teilen daraus behalten wir uns vor. Kein Teil der Trainingsunterlagen darf - auch auszugsweise - ohne unsere schriftliche Genehmigung in irgendeiner Form - auch nicht für Zwecke der Unterrichtsgestaltung - reproduziert, insbesondere unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt, verbreitet oder zu öffentlichen Wiedergaben benutzt werden.

Sie erwerben daher kein Recht, den abgerufenen Inhalt zu veröffentlichen. Sie sind insbesondere auch nicht berechtigt, die von ihm abgerufenen Inhalte ganz oder in Teilen zu vervielfältigen, abzuändern, zu verbreiten, nachzudrucken, dauerhaft zu speichern oder an Dritte weiterzugeben.

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen schriftlich in Textform widerrufen. Die Frist beginnt mit Erhalt der Anmeldebestätigung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf kann via Post, oder per E-Mail an trainings@usability.de erfolgen. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzuerstatten.

Haftung und Schadensersatz

Haftungs- und Schadensersatzansprüche gegen usability.de werden ausgeschlossen, soweit sie nicht Schäden betreffen, die vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden.

Gerichtsstand und Erfüllungsort

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, die aus diesem Vertragsverhältnis entstehen, ist Hannover.

Kontaktieren Sie uns

Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin oder fordern Sie ein Angebot an.

  • +49 511 360 50 70
*Pflichtangaben