+++ Online Nutzerforschung: alles zu UX Remote Research +++
Menü

Usability Blog und UX News von usability.de

Wir öffnen unsere Labs wieder – was wir tun, um Sie und uns zu schützen

Mittlerweile haben sich viele an ihre Arbeit im Homeoffice gewöhnt und einige sind schon wieder vollständig ins Büro zurückgekehrt. Mit den anhaltenden Lockerungen wollen wir Ihnen ab sofort nun auch die Möglichkeit bieten, wieder Tests bei uns im Lab durchzuführen. Welche Maßnahmen wir dabei zu Ihrem, unserem und dem Schutz der Teilnehmer ergreifen, lesen Sie im Folgenden.

Rekrutierung/Vorbereitung der Tests

  • Teilnehmer, die Risikopatienten sind (über 60 Jahre, Vorerkrankungen), sind von einer Testteilnahme vor Ort generell ausgeschlossen.
  • Die Teilnehmer werden am Telefon und per Mail darüber informiert, welche Maßnahmen wir zu ihrem Schutz ergreifen bzw. welche sie ergreifen müssen.
  • Die Teilnehmer werden deutlich darauf hingewiesen, nur wirklich gesund zu uns zu kommen.
  • Im Infektions- oder Quarantänefall nach ihrer Teilnahme sind die Testpersonen verpflichtet uns zu informieren.

Ankunft der Teilnehmer und Testdurchführung im Lab

  • Die Teilnehmer werden gebeten, erst zum Start des Tests zu erscheinen. Ein Warten im Wartebereich ist nicht möglich.
  • Alle Teilnehmer werden aufgefordert, sich zu Beginn die Hände zu desinfizieren.
  • Die Teilnehmer müssen eine Mund-Nase-Bedeckung tragen bis sie am Platz sitzen. Bei Bedarf stellen wir den Teilnehmern Einwegartikel zur Verfügung.
  • Der Moderator und der Teilnehmer sitzen sich mit einem Abstand von mind. 2 m an zwei Tischen schräg gegenüber. Zwischen den Tischen ist eine Plexiglasscheibe montiert.

 Nach dem Test

  • Das Incentive können die Teilnehmer wahlweise bar oder per Überweisung erhalten.
  • Wir desinfizieren alle Oberflächen und technischen Geräte nach jedem Test.
  • Wir sorgen für Luftzirkulation und lüften regelmäßig.

Wenn Sie als Kunde bei uns vor Ort zuschauen möchten

  • Es können maximal 4 Personen von Ihnen zu uns kommen.
  • Auch für Sie halten wir Händedesinfektion bereit und bitten Sie Ihre Mund-Nase-Bedeckung außerhalb des Besprechungsraums zu tragen.
  • Der Besprechungsraum ist groß genug, sodass die Mindestabstände eingehalten werden können.
  • Wir desinfizieren mehrfach am Tag die Griffe an den Türen.
  • Wir sorgen für Luftzirkulation und lüften regelmäßig.

 

Natürlich haben wir die aktuellen Entwicklungen stets im Blick und passen bei Bedarf unsere Maßnahmen an oder stellen wieder auf ausschließliche Remote-Tests um. Wie wir Remote-Usability-Tests und andere Methoden remote umsetzen, können Sie in unserem Blogartikel zum Remote User Research nachlesen.

Wenn Sie Feedback oder Fragen haben, kommen Sie gerne jederzeit auf uns zu.

Kontaktieren Sie uns

Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin oder fordern Sie ein Angebot an.

  • +49 511 360 50 70
*Pflichtangaben